Do, 15.11.: Nordwest-Radio live in der StäV

Do, 15.11.: Nordwest-Radio live in der StäV

Ist die Opposition in Bremen noch zu retten?

Wie wichtig ist der demokratische Wettbwerb?

Über dieses Thema diskutiert am Donnerstag, den 15.11. von 15-16 Uhr Nordwestradio-Moderator Martin Busch live in der StäV mit folgenden Gästen:

Jens Eckhoff, ehemliger Senator und designiertes Vorstandsmitglied der CDU Bremen
Matthias Güldner, Fraktionsvorsitzender der Grünen in Bremen
Prof. Dr. Lothar Probst, Parteienforscher, Uni Bremen
Tim Weber, Sprecher der Initiative "Mehr Demokratie"
Jochen Grabler, Redakteur für Landespolitik, Radio Bremen


Zuschauer sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.

Karnevalsession in der StäV eröffnet

Karnevalsession in der StäV eröffnet

Bereits um 10 Uhr versammelten sich die ersten Jecken vor der StäV.
Und ab 11 Uhr 11 ging es am Sonntag (!) rund - mit rheinischer Karnevalsmusik, Kölsch und vorallem viel Herzblut wurde die offizielle Eröffnung der Karnevalsession begangen und bis in die Abendstunden gebützt, geschunkelt, gesungen und getanzt! Eure Kostüme waren klasse! Und sicher seit Ihr alle wieder dabei: An Weiberfastnacht (Do. 7.2.) und Rosenmontag (11.2.).

 

Karnevalsparty in der StäV Bremen

Karnevalsparty in der StäV Bremen

Der Karnevalsstart am 11.11. fällt diesmal auf eine Sonntag. Daher feiern wir diesmal auch den ganzen Tag - bereits ab 11 Uhr 11 - mit DJ Jacky von RMN-Radio!

Kostümieren Sie sich, bringen Sie Freunde und Gute Laune mit und genießen Sie den Karnevalsauftakt. Wir sorgen natürlich für Speis und Trank.

Der Eintritt ist wie immer FREI!

Freimarktsumzug

Freimarktsumzug

Mit einem eigenen Wagen war wieder die StäV auf dem diesjährigen Freimarktsumzug mit dabei. An Bord StäV Bremen-Chefin Maria als auch Chef-Erfinder Harald Grunert.
Zu den Bremer Gästen zählte auch die "Ehrenwerte Gesellschaft" - traditionell mit Frack und Zylinder. 50 Gäste kamen direkt aus Berlin - größtenteils Mitglieder der dortigen Karnevalsvereine.

15 Jahre StäV in Berlin

Harald Grunert und Maria Harald Grunert und Maria

15 Jahre StäV in Berlin - das musste doch gefeiert werden. Diesmal in der KulturBrauerei mit hunderten Gästen.

Auch unsere Chefin Maria durfte da nicht fehlen. Als Gastredner waren u.a. mit dabei: Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Thierse, Ex Bundesminister Norbert Blüm und der jüngste Kardinal der Welt und Erzbischof von Berlin Rainer Maria Woelki. Für Stimmung sorgte die kölsche Kultband BRINGS.

Bonner Generalanzeiger / dpa

Berliner Zeitung / Martin Klesmann

Gastroinfoportal / 24 stunden Gastlichkeit

Podcastbeitrag des SWR

Mit den Black Föös auf ein Kölsch!

Bild: vorne, vlnr: Hartmut Pries, "Bömmel" Lückerath, Andreas Wegener hinten: Kafi Biermann Bild: vorne, vlnr: Hartmut Pries, "Bömmel" Lückerath, Andreas Wegener hinten: Kafi Biermann

Sie gehören zu den bekanntesten Kölner Mundart-Rockbands der Republik - die Bläck Föös - auf Hochdeutsch: Nackte Füße. Gemeinsam mit ihren Frauen und Freunden besuchten die Musiker Hartmut Pries, "Bömmel" Lückerath, Andreas Wegener und Kafi Biermann unsere Maria in der Bremer StäV und hatten viel Spaß nach einem guten Essen und viel Kölsch!

Lesen Sie hierzu das Dankesschreiben an die StäV Bremen!

15 Jahre StäV! Herzlichen Glückwunsch!

Da haben die Berliner Kollegen aber eine süße Überraschung erlebt! Da haben die Berliner Kollegen aber eine süße Überraschung erlebt!

Unsere StäV-"Mutter" in Berlin ist jetzt 15 Jahre jung!

Da gratulieren wir doch mal ganz herzlich: Unsere StäV-Mutter in Berlin, die erste StäV unserer StäV-Erfinder Friedel Drautzburg und Harald Gruner,t feiert Geburtstag! Und eine süße Torte gab's auch!

Und jetzt freuen wir uns noch über einige weitere "Kinder" in vielen Städten unserer Republik!
Unser aller Gäste werdens Euch danken - Macht weiter so!

Eure Maria und das Bremer StäV-Team
(und von einigen unserer Gäste natürlich auch!)

Neuer Raum "Bremische Bürgerschaft" eröffnet

Hell erleuchtet: Der neue Raum "Bremische Bürgerschaft" Hell erleuchtet: Der neue Raum "Bremische Bürgerschaft"

Renovierung und Umbau geschafft!

Es waren arbeitsreiche Tage, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: Wir haben renoviert und umgebaut - und nun präsentiert sich die StäV nicht nur mit neuen gepolsterten Bänken, sondern auch mit einem zusätzlichen Raum, den wir "Bremische Bürgerschaft" nennen. Mit einer beweglichen Wand kann der Gastraum vergrößert werden - ansonsten bieten sich im neunen Raum und unserem Salon viele erstaunliche Möglichkeiten für private und betriebliche Feiern. Einfach mal reinschauen!

Am Montag kamen einige Gäste zu einer kleinen Eröffnungsfeier: Susanne Gerlach von der Böttcherstraßen GmbH, Jörg-Dieter Kogel (Chef vom Nordwestradio), Wolfgang Lintl (Ex Buten un Binnen Moderator und spätere Nachrichtenchef) und viele andere gratulierten uns - und wir freuen uns sehr darüber!

Wolfgang Niedecken gibt Konzert im Weserhaus

Wolfgang Niedecken (hier mit Friedel Drautzburg) in der Bremer StäV Wolfgang Niedecken (hier mit Friedel Drautzburg) in der Bremer StäV

Am Wochenende ist ein ganz besonderer Musiker gleich zweimal bei Radio Bremen zu Gast. Er hat einer der erfolgreichsten deutschen Rock-Bands seinen Stempel aufgedrückt. Benannt ist die Band nämlich nach dem Spitznamen seines Vaters. Nicht nur deshalb ist BAPs Erfolgsgeschichte untrennbar mit seinem Namen verbunden: Wolfgang Niedecken. Seit 36 Jahren ist er Frontmann, Texter, Herz und Seele der Kölschrock-Band. Als er im vergangenen November einen schweren Schlaganfall erlitt, haben Familie, Freunde und Fans um ihn gebangt. Aber der umtriebige 61-Jährige hat es schneller als erwartet zu seiner ganz persönlichen Zugabe zurück auf die Bühne geschafft.

Am Freitag (7. September 2012) kommt Niedecken für ein exklusives Radiokonzert nach Bremen. Das Publikum kann sich auf einen intimen Konzertabend mit dem Musiker einstellen: Die Karten für das Bremen Eins-Radiokonzert kann man nicht kaufen, sondern nur gewinnen. In dieser Woche (vom 3. bis 7. September 2012) verlost Bremen Eins täglich Karten für Niedecken & Co. im Weserhaus von Radio Bremen, Kurt-Hübner-Platz
(Hinter der Mauer 5 – am Ende der Schlachte).

Am Samstag (8. Sept. 2012) plaudert Wolfgang Niedecken bei Tee und Kaffee über Persönliches und Berufliches, über Einsichten und Ansichten, über Reisen in nahe und ferne Welten, über Erfolge und Träume. Nordwestradio-Moderator Otmar Willi Weber führt durch die Live-Sendung. Der Eintritt ist frei.

Kölsch für alle bei Windstärke 6

Weserkurier vom 01-07-2012 Weserkurier vom 01-07-2012
Seite 8 von 11