13 Jahre StäV Bremen

13 Jahre StäV Bremen

Liebe Gäste!

Heute (28.4.) vor genau dreizehn Jahren wurde die Ständige Vertretung (StäV) in Bremen eröffnet.

Zunächst gab es eine "Testphase" in der Böttcherstraße, denn kaum jemand glaubte damals an den großartigen Erfolg unserer "Vertretung des Rheinlands in der Hansestadt". Mit Michael Heyna fand man einen engagierten und eigensinnigen Betriebsleiter, der leider viel zu früh verstarb.

Fünf Original-Mauerstücke vor dem Ballhaus Berlin aufgestellt.

Fünf Original-Mauerstücke vor dem Ballhaus Berlin aufgestellt.

Vor dem bekannten Ballhaus Berlin von Christof Blaesius, der bekanntlich erfolgreich Kooperationspartner der StäV ist, sind auf dem vielbesuchten Innenhof fünf Original-Mauerstücke aufgestellt worden. Diese Mauer-Segmente sind von BEN Wagin bereits teilweise in seiner bekannten Art künstlerisch bearbeitet worden. Sie werden im Laufe der kommenden Wochen noch weiter gestaltet.

Guido Westerwelle ist gestorben

Guido Westerwelle ist gestorben

Wir, unsere Mitarbeiter der Ständigen Vertretung in Berlin und die Inhaber, Friedel Drautzburg und Harald Grunert, sind sehr traurig. Guido Westerwelle war viel mehr als "unser Bonner Abgeordneter". Er war uns vom ersten Tag an Freund, Nachbar und gern gesehener Gast. Zu unserem 10-jährigen Betriebsjubiläum hat er eine hinreißende >Laudatio< gehalten. In vielen Photos hier und in den anderen StäVs wird er für uns und viele andere auch weiterhin präsent sein. Unser Beileid gilt seinem Ehemann und seiner Familie.

Happy Birthday

Happy Birthday

Wir gratulieren unserem langjährigen WC-Inspektor sowie Hüter über die Keramikabteilung der Berliner StäV HERRN VOGEL alias MR. BIRD herzlichst zum Geburtstag!

Friedel Drautzburg, Harald Grunert Tanja Ahrens und StäV-Mitarbeiter/innen

Helau und Alaaf in der Kulturbrauerei

Die größte Rosenmontagsparty Berlins hat am Montag Nachmittag im Soda Club der Kulturbrauerei begonnen - mehr 1500 Jecken feiern hier am Abend. zibb checkt Kostüme und Karnevalsmusik und meldet sich live mitten aus dem bunten Treiben...

 

Beitrag von Corinna Meyer Reporterin: Patricia Pantel

PAVEIER stürmen die Schlager-Charts und stoßen sogar Helene Fischer vom Thron

"Leev Marie" - "liebe Marie" - heißt das Lied in der rheinischen Mundart und erzählt von einem Womanizer, der keine Frau für einen One-Night-Stand sucht, sondern auf die große Liebe hofft. "Für eine Nacht bleibe ich lieber allein" singt Frontmann Sven Welter (35) im Refrain immer wieder und traf damit die Schlager-Fans anscheinend ins Herz. Und auch in der laufenden Karnevals-Session ist der Song schon ein Hit.

Die sechsköpfige Band "Paveier", was auf Hochdeutsch "Pflasterleger" heißt, gibt es bereits seit 33 Jahren, aber erst jetzt dürfen sie sich erstmals über Platz eins der Schlagercharts bei "iTunes" freuen. Dennoch gehören sie neben den "Höhnern" oder "Brings" zu festen Größen im Karnevalkosmos und wurden mit Liedern wie "Buenos Dias Mathias" berühmt. Während die Kollegen sie bereits zu ihrem Erfolg beglückwünschten, kommentierte Helene Fischer den Verlust ihrer Schlager-Platzierung nicht. (http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/musik/helene-fischer-ups-atemlos-schlagerthron-weg-wegen-karnevalsband-paveier/ar-BBoRafO?ocid=spartandhp)

Seite 3 von 4