Die Weiberfastnacht: Frauen übernehmen das Regiment!

StäV Berlin feiert am 23.02.2017 im Soda Club der Kulturbrauerei!

Noch gibt es Tickets in der StäV am Schiffbauerdamm!

Die Weiberfastnacht: Frauen übernehmen das Regiment!

Auf Kölsch heißt es Wieverfastelovend: Dann sind die Karnevalssitzungen vorbei und es wird gefeiert. Das Besondere: Die Frauen übernehmen das Regiment! An diesem Tag ist es Brauch, dass die Frauen den Männern die Krawatten abschneiden. Die Krawatte gilt als männliches Machtsymbol. Die Männer laufen dann nur noch mit einem Krawattenstumpf herum – Vorteil: Sie bekommen als Dank ein „Bützchen“ (ein Küsschen) als Entschädigung. Aber Achtung: Wer dem Träger einer Krawatte ohne dessen Zustimmung das gute Stück abschneidet, kann damit rechnen, dass eine Eigentumsverletzung vorliegt, wie das Amtsgericht essen zugunsten eines Klägers entschied. Da pack ich mir an de Kopp. Nun gut, mit solchen Spaßbremsen habent Karnevalisten auch besser nichts zu tun … 

Die kommenden Daten für Weiberfastnacht:

16.01.2017 Dr. Andrea Niehaus erhält Bröckemännche-Preis

Friedel Drautzburg und die Preisträgerin Dr. Andrea Niehaus Friedel Drautzburg und die Preisträgerin Dr. Andrea Niehaus Fotograf: Manfred Knopp

Am 16.01.2017 wurde im Funkhaus Deutsche Welle in Bonn der diesjährige Bröckemännche-Preis an die Leiterin des Deutschen Museums Bonn, Frau Dr. Andrea Niehaus, verliehen.

Laudator war der bekannte Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar.

1999 wurde der Preis erstmals an Friedel Drautzburg vergeben.

Post aus Bangkok ...

Post aus Bangkok ...

Unser Mitarbeiter Carsten, zur Zeit auf Asienrundreise, schickte per Post diesen StäV Bierdeckel aus Bangkok – und er kam in der StäV Berlin wirklich an. Danke Carsten !!

Karneval in Berlin - Das Original

Karnevalsauftakt - Die Party der StäV Berlin im HAUS UNGARN (neue Location) Karnevalsauftakt - Die Party der StäV Berlin im HAUS UNGARN (neue Location)

Zum Auftakt der Karnevalssession am 11.11.2016 veranstaltet die StäV Berlin wieder eine große Party!

ACHTUNG! NEUE LOCATION: HAUS UNGARN, Karl-Liebknecht-Straße 9.

Beginn ist 17:00 Uhr - DJ Helmut sorgt für die entsprechende Stimmung - Karten gibt es in der StäV und an der Abendkasse für 10 Euro!

haus ungarn lageplan

Seite 1 von 3